?

Log in

Jedikiah Price is responsible for much pain and heartache in John Young's life. You might say he's responsible for all of it. But the pain and heartache wouldn't be half as devastating if Jedikiah hadn't once been the centre of John's world and all his happiness.

NOTE: Our series is not finished, and this post will be updated frequently - there's no fixed order to the installments, either. I will mark the new entries accordingly. Enjoy.

For direct Link to AO3 Series' Masterpost go HERE



The Road to Hell (is Paved With Good Intentions)Collapse )
 
 
Current Location: Avengers Tower
Current Mood: accomplishedaccomplished
Current Music: The National - Runaway
 
 
18 January 2014 @ 04:00 pm
Title: Send the Pain Below (on AO3)
Fandom: The Tomorrow People
Participants: John Young, Jedikiah Price
Wordcount: 666 - I shit you not.
Summary: John volunteered for this, he knows that, but that doesn't make the pain any easier to bear. Jedikiah does.
Rating: Teen
Warnings/Notes: If you're looking for the usual here (fluff, happy schmoop, coffee with milk foam) you should skip this one. It's slightly stronger than the coffee I normally brew ... darker, too.



The Road to Hell (is Paved With Good Intentions)Collapse )
 
 
Current Location: Avengers Tower
Current Mood: draineddrained
Current Music: One Direction - Truly, Madly, Deeply
 
 
09 November 2013 @ 06:37 pm
Titel: Die wissenschafliche Herangehensweise
Fandom: Avengers
Mitwirkende: Bruce/Clint, der Rest des Teams, OMC
Wortanzahl: etwa 4300
Zusammenfassung: Clint hat sich freiwillig gemeldet, den zwiellichtigen Milliardär des Monats zu verführen. Bruce ist nicht einverstanden.
Altersfreigabe: FSK 12
Warnungen/Anmerkungen: Diese Geschichte ist ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk für sleeblue. Ich bin mit diesem Geschenk inzwischen so spät dran, dass es schon fast als verfrühtes fürs nächste Jahr durchgehen könnte. Ich hatte einen Prompt für diese Geschichte, und ich hoffe wirklich sehr, dass ich ihn einigermaßen zufriedenstellend erfüllen konnte - ich hab mir Mühe gegeben. Fühl dich gedrückt, sleeblue - und vergib mir! Huggles!





HULKSMASHCollapse )
 
 
Current Location: Wohnhöhle
Current Mood: productiveproductive
Current Music: Kühlschrankröteln
 
 
30 June 2013 @ 05:09 pm
Titel: Bones 1.0.1
Mitwirkende: Jim/Bones, Stimme aus dem Off
Wortanzahl: 980 oder so
Altersfreigabe: FSK 12, weil, es ist nichts wirklich plastisches. Finde ich.
Warnungen/Anmerkungen: Ich hab das eben schnell getippt. Ina hat mich daran erinnert, dass ich ihre Geschichte weiterlesen soll, ich hab angemerkt, dass die Schrift etwas klein ist, wir kamen ein wenig auf meine Mutter zu sprechen. Meine Mutter und Lesen. Meine Mutter liest nur eine Sorte Bücher. Zack, Bumm, eine auf dem Kopf, Inspiration ist dann wieder lachend davongelaufen und hat mich hiermit sitzen gelassen. Dementsprechend unausgereift ist es. Und halt kurz. Aber länger krieg ich ja eh nie hin..es sei denn, es ist die Einleitung.

And the beat(ing) goes on..Collapse )
 
 
29 June 2013 @ 07:03 am
Titel: Diefenbakers freier Tag
Fandom: Teen Wolf
Mitwirkende: Derek/Stiles (Pre-Slash)
Wortanzahl: etwa 4100
Zusammenfassung: Das Universum gönnt Derek ein wenig Urlaub vom üblichen Alltag. Es gönnt ihm Stiles.
Altersfreigabe: FSK 12
Warnungen/Anmerkungen: Diese Geschichte ist für die liebe Elmas entstanden, die sich einen Sterek-Drabble zum Geburtstag gewünscht hat. Da meine Kreativität offenbar nur darauf gewartet hat, auf Teen Wolf losgelassen zu werden, ist das hier an Länge ein wenig übers Ziel hinaus geschossen. Man möge mir verzeihen! (Und ich schwöre, der Titel macht Sinn! ... Zumindest für mich.)

 photo tumblr_makwixFP7G1ql2ny4o1_500_zpsb36ebbbc.gif




I could be gay! - Not dressed like that, you're not!Collapse )
 
 
Current Location: Wohnhöhle
Current Mood: accomplishedaccomplished
Current Music: Vogelzwitschern
 
 
 
16 June 2013 @ 11:17 am
Titel: PTSD
Mitwirkende: Jim/Bones, Spock, Uhura, Winona Kirk, Joanna McCoy, Mama und Papa McCoy ... und viele mehr.
Wortanzahl: bisher etwa 28 000, WIP
Zusammenfassung: Jim ist traumatisiert. Leonard ist traumatisiert. Alle sind sie traumatisiert. Traumata fühlen sich offenbar in Gesellschaft am wohlsten. Und sie schmusen. Ausufernd.
Altersfreigabe: FSK 12 - in diesem Teil.
Warnungen/Anmerkungen: SPOILER FÜR DEN FILM. Außerdem: Wie so oft, wenn mir was nicht passt in der letzten Zeit, habe ich mich hingesetzt, und versucht, es mir schöner zu schreiben. Was mir an STID nicht gefallen hat, war - unter anderem - der erschreckende Mangel an Leonard Horatio McCoy. Das war blöd und ging so nicht, dementsprechend hau ich ihn euch hier praktisch um die Ohren. Frohlocket!
Beta: hope_calaris und artphilia, ohne deren unverzichtbare Beiträge das hier nur halb so schön geworden wäre. Vielen Dank ihr Lieben!

 
 
03 June 2013 @ 02:59 pm
Die gute erica_schall hat es auf sich genommen, und eine meiner H50 FanFics eingelesen!

Da fühl ich mich doch glatt mal geschmeichelt und mach Werbung für sie! Guckt ihr HIER für all ihre PodFics und HIER für den Post auf A03.
 
 
Current Location: Kühsen, Wohnzimmer
Current Mood: accomplishedaccomplished
Current Music: Louis des Dritten Lüftungsrauschen
 
 
07 February 2013 @ 09:33 am
Alle diese Links führen zu AO3, wo die Geschichte in überarbeiteter Form zu finden ist.

Auf vielfachen Wunsch gibt es hier, unter dem Masterpost, noch einen kleinen Bonus für treue Kommischreiber und dreiste Schwarzleser ...




Titel: Der Cellist - Erster Akt
Mitwirkende: Im Laufe der Zeit so ziemlich alles, was da durch den Film gekrochen ist.
Wortanzahl: ~ 51 500
Zusammenfassung: Clint Bartons Leben ließe sich durchaus als eine Aneinanderreihung von unglücklichen Umständen unterbrochen von Katastrophen bezeichnen. Als Tony Stark ihn mehr oder weniger in seine Villa entführt, um dort mit ihm und dem Rest der Avengers zu wohnen, wird sein Leben dadurch nicht zwingend einfacher ... aber sehr viel weniger unglücklich.
(Die Glücksbärchis, so stellt sich heraus, könnten sich bei den Avengers noch so Einiges abschauen, wenn es darum geht, einander zu umarmen und über ihre Gefühle zu sprechen.)
Altersfreigabe: FSK 17
Warnungen/Anmerkungen: Ich habe Gefühle, was diesen Film angeht. Eine Menge Gefühle. Diese FanFic ist mein Versuch, damit umzugehen. Daher ist sie im Wechsel angstig und fluffig und angstig, und Steve schmust viel mit Tony, ok? Kommt damit klar. Ich sollte vielleicht noch darauf hinweisen, dass das hier eine Clint/Coulson ist, aber keine Steve/Tony. Kommt auch damit klar. Zum Abschluss noch ein kleiner Tipp: Alles wird gut. Immer. Und wenn nicht, dann wird es besser.



Titel: Der Cellist - Zweiter Akt
Mitwirkende: Die Besetzung des ersten Aktes, plus Jane Foster und Darcy Lewis
Wortanzahl: ~ 65 600
Zusammenfassung: Phils erste Woche unter Tony Starks Dach verläuft in vielerlei Hinsicht viel entspannter, als er sich je vorstestellt hätte. Aber seine Beziehung zu Clint und das Zusammenleben mit derartig vielen - mitunter mehr als überwältigenden - Persönlichkeiten ist gleichzeitig sehr viel strapaziöser und aufwühlender, als es das Leben im SHIELD Hauptquartier gewesen ist.
Da die Superhelden-WG aber nach wie vor davon ausgeht, dass selbst die düstersten Kindheitserinnerungen überwunden werden können, wenn man nur darüber redet und sich abschließend gegenseitig in den Arm nimmt, ist alles nur halb so schlimm.
Außerdem ist Darcy jetzt da - und wo eine Darcy ist, da ist nicht nur ein Wille, sondern auch ein Weg.
Altersfreigabe: FSK 17
Warnungen/Anmerkungen: Ich habe keine Entschuldigung hierfür. Ich brauche keine. Ich schieb die Schuld schlicht auf Chris Evans.



Titel: Der Cellist - Dritter Akt
Mitwirkende: Die Besetzung des ersten und zweiten Aktes, plus Loki und Betty Ross
Wortanzahl: ~ 112 000
Zusammenfassung Phil hat sich von Lokis Attacke erholt und ist wieder völlig gesund, Clint arbeitet an seinem geistigen Wohlbefinden, und eine gewisse Normalität hat sich im Hause Stark eingestellt.
Dann kehrt Thor aus Asgard zurück und bringt alle seine Freunde mit. Inklusive Loki.
Diesen unterkühlten Herrn in den Haushalt zu integrieren ist nicht ganz so einfach, wie Thor sich das vorgestellt hat ... obwohl die Damen des Hauses wahrlich ihr Bestes tun, und mehr Disney-Filme geguckt werden, als allgemein vertretbar ist.
Altersfreigabe: FSK 17
Warnungen/Anmerkungen: Auch hierfür hab ich keine Entschuldigung. Außer vielleicht Tom Hiddleston.







Bitte alle noch einmal zusammenfinden ...Collapse )
 
 
Current Location: Hexenzentrale
Current Mood: artisticartistic
Current Music: Louis des Dritten Lüftungsrauschen
 
 
21 January 2013 @ 08:28 am
 photo tumblr_m9y7gazsaU1qkg5u5o1_500.gif

Feddich.

Teil 1 - Teil 44



Assemble!Collapse )
 
 
Current Location: Hexenzentrale
Current Mood: exhaustedexhausted
Current Music: Louis des Dritten Lüftungsrauschen
 
 
17 January 2013 @ 11:35 am
Teil 1 Teil 43




Assemble!Collapse )
 
 
Current Location: Hexenzentrale
Current Mood: tiredtired
Current Music: Louis des Dritten Lüftungsrauschen